Gefro Banner

Neue Hochschulbildung in Siófok

Nach dem Aus der Sektion Tourismus der Kodolányi Hochschule Székesfehérvár in Siófok werden nun Sektionen der Universität Kaposvár in die ehrwürdigen Gemäuer der einstigen Hotels „Sió” und „Hullám” an der Petöfi Promenade einziehen.

Dabei soll es sich nicht um eine Ausbildung im Tourismus handeln, denn hier bestehe, so Bürgermeister Árpád Balázs, bereits ein Überangebot an Fachkräften. Auf anderen Gebieten fehlen gut ausgebildete Hochschulkader, betonte der Rektor der Universität Kaposvár, auf einer Konferenz. Diese Lücken gilt es zu füllen und dabei kann der Campus in Siófok einen großen Beitrag leisten. Es seien weitere Abstimmungsgespräche notwendig und es bleibt abzuwarten, welche gesetzlichen Änderungen es noch geben wird, bevor über die Einrichtung der Sektionen in der Kleinstadt am Balaton entschieden werden kann.