Gefro Banner

Billigflieger HOP! in Budapest

Bereits im Januar des Jahres hat Air France durch Zusammenlegen der drei Regionallinien Brit Air, Regional und Airlinair die neue Marke HOP! gegründet und bringt damit preiswerte Angebote für Inlandsflüge und zu europäischen Zielen auf den Markt.

Am 31. März wurde das neue Konzept gestartet, mit dem täglich 530 Flüge zu 136 Zielen angeboten werden. Neben zahlreichen Zielen in Frankreich und Deutschland wird auch der Budapester Flughafen „Liszt Ferenc“ angeflogen. Ein einfacher Flug kann bei HOP! bereits ab 55 Euro gebucht werden.

Zum Service der Airline gehören unter anderem Online-Check-in, Gruppenpreise, Kinder- und Specialservice. An Gepäck dürfen 2 Taschen (55 x 35 x 25 cm) bis 12 kg mitgebracht und 2 Gepäckstücke bis 23 kg aufgegeben werden.

Air France will mit HOP! eine echte Alternative zu anderen Billiglinien werden, denn HOP! liegt im Preis zwar etwas über der Konkurrenz, hat aber ein größeres Streckennetz und mehr Flüge, womit Hin- und Rückflüge am gleichen Tag möglich sind.