Gefro Banner

Veszprém: Radweg wird fristgemäß übergeben

Auf der vor Ort am Bau der großzügig angelegten Unterführung des Radweges unter der Hauptverkehrsstraße 8 durchgeführten Pressekonferenz betonte der Bürgermeister von Nemesvámos, Balázs Sövényházi, dass der Radweg zwischen seiner Gemeinde und der Komitatsstadt Veszprém im Juli fristgemäß seiner Bestimmung übergeben werden wird.

Auf der 4,1 Kilometer langen Strecke hatte es wegen der regenreichen Tage am Anfang des Jahres kurzzeitige Unterbrechungen und Bauverzögerungen gegeben.

Die Arbeiten gehen aber wieder planmäßig voran. Nach dem Bau der Unterführung wird die Brücke über den Fejesvölgyi-Graben in Angriff genommen. Der Bau des Radweges wird mit EU-Fördermitteln finanziert. Er dient vor allem der besseren Anbindung der Komitatsstadt Veszprém an die Urlaubsregion Balaton.