DFB-Pokal: Regionalligist Rot-Weiss Essen empfängt Kiel

Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen empfängt im Viertelfinale des DFB-Pokals den Zweitligisten Holstein Kiel. Das ergab die Auslosung durch den Segler Boris Herrmann während der «Sportschau» der ARD in Köln.

Die Essener hatten überraschend den Bundesligisten Bayer Leverkusen mit 2:1 nach Verlängerung aus dem Wettbewerb geworfen.

In den weiteren Partie spielen: Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund, Zweitligist SSV Jahn Regensburg gegen Werder Bremen sowie RB Leipzig gegen VfL Wolfsburg. Die Spiele finden am 2. und 3. März statt. Die Halbfinal-Partien sind für den 1. und 2. Mai vorgesehen, das Endspiel steht am 13. Mai in Berlin an.

Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen empfängt im Viertelfinale des DFB-Pokals den Zweitligisten Holstein Kiel. Das ergab die Auslosung durch den Segler Boris Herrmann während der «Sportschau» der ARD in Köln.

Die Essener hatten überraschend den Bundesligisten Bayer Leverkusen mit 2:1 nach Verlängerung aus dem Wettbewerb geworfen.

In den weiteren Partie spielen: Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund, Zweitligist SSV Jahn Regensburg gegen Werder Bremen sowie RB Leipzig gegen VfL Wolfsburg. Die Spiele finden am 2. und 3. März statt. Die Halbfinal-Partien sind für den 1. und 2. Mai vorgesehen, das Endspiel steht am 13. Mai in Berlin an.

© dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten.