Positive Testrate in Budapest viermal höher als im Dezember

Die letzte Runde der kostenlosen Coronavirus-Tests der Budapester Stadtverwaltung sah eine positive Testrate von 2,53%, fast viermal höher als bei der Testkampagne im Dezember, sagte das Büro des Bürgermeisters am Montag – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Die Stadt organisierte zwischen dem 18. und 27. Februar an zwei Orten kostenlose Covid-Tests für etwa 10.000 Einwohner, teilte das Büro der Nachrichtenagentur MTI mit. Die Positivitätsrate zeige, „dass das Virus hier ist“, sagte das Büro und forderte die Öffentlichkeit auf, weiterhin die sozialen Distanzierungsrichtlinien und Hygienevorschriften zu beachten. Die Budapester Stadtverwaltung ließ im Dezember mehr als 5.000 Menschen kostenlos testen.