Minister ordnet Aussetzung von Operationen am selben Tag an

Der Minister für Personalwesen, Miklós Kásler, hat die sofortige Aussetzung von Operationen am selben Tag in Ungarn angeordnet, teilte sein Ministerium in einer Erklärung mit – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



In Ungarn ist ein starker Anstieg der Covid-19-Fälle und Todesfälle zu verzeichnen, was zum Teil auf die schnelle Ausbreitung der britischen Variante des Coronavirus zurückzuführen ist, so das Ministerium für Personalwesen. Um eine konstante Versorgung der Covid-Patienten zu gewährleisten und die Ausbreitung des Virus einzudämmen, ordnete der Minister am Freitag an, dass alle Krankenhäuser sowie der Nationale Rettungsdienst Operationen am selben Tag aussetzen, fügte es hinzu.

Das Ministerium sagte, die Aussetzung würde so lange bestehen bleiben, wie es durch den Status der Pandemie gerechtfertigt ist.