Gefro Banner

Automarkt in Ungarn mit leichtem Aufschwung

Im Jahre 2013 gab es in Ungarn 67.557 Neuzulassungen von Pkw und Kleintransportern. Das stellt dem Internetportal der Firma Datahouse GmbH zufolge eine Zunahme von 5,6 Prozent im Vergleich zum Jahr 2012 dar.

Aus den veröffentlichten Daten geht weiter hervor, dass es im letzten Quartal des vergangenen Jahres 19.000 Zulassungen gegeben hat – eine Steigerung zum Vergleichsquartal des Vorjahres um 15 Prozent. Dass diese Zahl mit dem Ende einer Förderperiode der EU und dem hastigen Abrufen letzter Gelder durch die ungarische Regierung, sowie deren schnellem Verteilen zusammenfiel, ist sicherlich Zufall.

Die Zahl der Neuzulassungen im ersten Quartal 2013 lag um 11,5% noch unter der des ersten Quartals 2012. Die beliebteste Automarke im Jahre 2013 war mit 7878 Neuzulassungen und 11,66% Marktanteil Ford. Dem folgte mit 9,96% Opel und mit 9,78% VW.