Gefro Banner

Gesuchter Schläger twittert aus London

Während die ungarische Polizei ihn mit landesweitem Haftbefehl sucht, stellt der 31-jährige Kooner Sukhminder Singh angeblich Fotos aus London ins Netz, schreibt das Internetportal index.hu.

Singh wird vorgeworfen, am 22. Dezember 2013 um 2.30 Uhr vor einem Club in dem beliebten Ferienort Siófok einen Mann bei einer Schlägerei lebensgefährlich verletzt zu haben. Nachdem die ungarische Polizei ihn weder anhören, noch seinen Aufenthaltsort bestimmen konnte, gab sie einen landesweiten Haftbefehl aus, der bis heute gültig ist. Die Polizei bittet um Mithilfe und erwartet Informationen über den möglichen Aufenthalt der gesuchten Person unter ihren Notrufnummern.

Dem Facebook-Profil des gesuchten mutmaßlichen Schlägers zufolge besitzt er einen Handwerkerbetrieb. Der 180 cm große, sportliche Singh ist Thai-Boxer und Kämpfer der Mixed Martial Arts. Vermutlich konnte er deshalb bei der Schlägerei im Dezember seinem Gegenüber so schwere Verletzungen zufügen.