Gefro Banner

Ungarn: Mutmaßlicher Mörder gesucht

Die Bezirkspolizei des Komitates Pest sucht seit 1. September 2015 mit Steckbrief und Foto auch über ihre Website den flüchtigen 33-jährigen Norbert Komáromi aus Iklad und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Komáromi ist dringend verdächtig, am 31. August 2015 um 23 Uhr bei einem Streit vor der Kneipe in Aszód ein Messer gezückt und einen Mann damit niedergestochen zu haben. Der Mann erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an Ort und Stelle sein Leben verlor. Komáromi ist seit diesem Vorfall flüchtig.

Die Polizei leitete ein Verfahren ein und gab einen landesweiten Haftbefehl aus. Die Dienststelle bittet um Zeugen und Hinweise aus der Bevölkerung zum Tatgeschehen, sowie zum derzeitigen Aufenthaltsort des dringend verdächtigen Mannes unter den Telefonnummern 06 (1) 236-2883 oder unter der kostenlosen Rufnummer für anonyme Telefonzeugen 06 (80) 555-111/140 sowie unter den Nummern 112 und 107.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung