Gefro Banner

Kinder- und Jugendzentrum mit neuem Profil

Das ehemalige Pionierferienlager und heutige Kinder- und Jugendzentrum Zánka erhielt per Parlamentsbeschluss mit der Erzsébet Treuhänder GmbH ab 1. Januar einen weiteren Verwalter.

Die 206 Hektar große Anlage ist in staatlichem Eigentum bei der Ungarischen Nationalen Treuhänder gAG (Magyar Nemzeti Vagyonkezelő Zrt.) und wurde bisher nur von der Gemeinnützigen Nonprofit GmbH „Neue Generation“ Zánka verwaltet. Diese wird weiterhin die Mittelschule des Komplexes und Lehrgänge leiten, sowie treuhänderisch den Fuhrpark, die Schiffe, Möbel und die Internetdienstleistungen verwalten.

Die Erzsébet Treuhänder GmbH erhielt die Treuhänderschaft für die Immobilien. Sie wird hier die so genannten Erzsébet-Ferienlager für bedürftige Kinder und Familien veranstalten.