Kampagne zur Förderung des Tourismus in Pécs

Im Rahmen einer Kampagne, die in der Komitatshauptstadt von Baranja gestartet wurde, um den Tourismus in Pécs anzukurbeln, werden in Zusammenarbeit mit Unterkunftsanbietern, Restaurants und Kultureinrichtungen spezielle Programme angeboten – berichtet das Reiseportal turizmus.com.



Ziel der nationalen Informationskampagne mit dem Namen „Pécs ist geöffnet„, die im Juli und August läuft, ist es, das bekannte Gesicht von Pécs, seine bunten Programme, Unterkünfte und gastronomischen Angebote zu präsentieren, so die Stadtverwaltung.

Bereits am letzten Juniwochenende beginnen im Zsolnay-Viertel die Pirogranit-Abende, die Konzerte von Jazz bis Klassik bieten, aber auch tagsüber sind Führungen und Ausstellungen im Kulturviertel möglich. In der Innenstadt von Pécs, in der Múzeum utca, werden unter anderem die Vasarely- und Zsolnay-Museen wieder geöffnet sein, und die Veranstaltungsreihe Museum Straße Plus wird in der ersten Augusthälfte eine spannende Neuheit in Pécs bieten.

Das Pannon Philharmonische Orchester wird im Sommer auch ein großes Konzert geben, darunter die Fortsetzung der seit drei Jahren erfolgreich laufenden Mamma mia! – ABBA-Reihe. Laut der Ankündigung werden die Interpreten am 16. August auf dem Dóm Platz neue Lieder vortragen. Im Káptalan-Garten, einem neuen Veranstaltungsort in der Múzeum utca, auf dem Gelände des Open-Air-Theaters, findet eine Reihe von Sommerkonzerten statt. Die Bagossy Brothers werden an diesem Wochenende ein Doppelkonzert mit dem Titel „We’ll be back“ geben, aber es wird noch viele weitere Konzerte im Laufe des Sommers geben.