Slowakei erkennt ungarische Covid-Immunitätszertifikate an

Die Slowakei wird die ungarischen Covid-19-Immunitätszertifikate anerkennen und die russischen und chinesischen Impfstoffe anerkennen, berichtete die slowakische Nachrichtenagentur TASR am Montag unter Berufung auf einen Regierungsbeamten – informiert die Nachrichtenagentur MTI.



Außenminister Ivan Korčok sagte, dass Ausländer, die mit russischen und chinesischen Impfstoffen geimpft sind, ins Land gelassen werden. Die Slowakei hat bereits Sputnik V für den Einsatz im Land zugelassen, fügte er hinzu. Die Slowakei hat bisher etwa 1.800.000 ihrer 5,5 Millionen Einwohner geimpft, 952.000 sind bereits vollständig geimpft.