Gefro Banner

Banküberfall in Szeged

Am 13. Mai 2014 kam es in Szeged erneut zu einem bewaffneten Banküberfall. Ein Mann zwang kurz nach Öffnung einer Filiale der Sparkasse die Angestellte zur Übergabe des gesamten Geldes aus der Kasse. Unbemerkt von den Anwohnern und den Angestellten in den Geschäften der Umgebung konnte der Mann mit einer Beute von mehr als 1 Million Forint unerkannt flüchten.



Die Polizei begann ihre Untersuchungen mit der Auswertung der Aufnahmen der Überwachungskameras und der Spuren vor Ort. Trotz Einsatzes von Spürhunden gelang es bisher nicht, den Täter zu fassen. Deshalb hat die Polizei eine Prämie von einer halben Million Forint für Hinweise zur Ergreifung des Täters ausgesetzt.