Gefro Banner

„Triumph der Farben“ in der Vaszary Villa

Am 1. Mai wurde unter dem Titel „Triumpf der Farben“ in der Vaszary Villa unweit der Rundkirche von Balatonfüred eine stark beachtete Ausstellung von Ilona Keserű eröffnet.

Die 1933 geborene Malerin aus Pécs arbeitet mit kräftigen Farben und aussagestarken Motiven. Sie lässt sich eigenen Aussagen zufolge bei ihren Arbeiten von Michelangelo inspirieren. Ihre Werke umreißen alle Themen des Lebens, die verwendeten Techniken beherrscht sie brillant.

Die Malerin stellte neben Budapest und anderen ungarischen Städten seit 1963 auch international sehr erfolgreich in Rom, Berlin, London und Bratislava aus. Ilona Keserű ist Trägerin der höchsten Auszeichnungen Ungarns, des Kossuth- und des Munkácsy-Preises.

Die Ausstellung in Balatonfüred ist noch bis zum 27. Juli 2014 täglich außer montags von 10.00 – 18.00 Uhr zu sehen.