Ungarn: Über 20.000 Familien beantragen Zuschüsse für Hausrenovierung

Mehr als 20.000 Familien haben bisher Anträge auf Renovierungszuschüsse für ihr Haus gestellt, sagte die Familienministerin – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Mehr als 10.500 Familien haben bereits Zuschüsse in Höhe von insgesamt 17 Milliarden Forint (47,4 Millionen Euro) erhalten, sagte Katalin Novák in einer Videobotschaft auf Facebook. Sie wies darauf hin, dass die Regierung im Rahmen des im Januar gestarteten Programms Familien mit mindestens einem Kind anbietet, bis zur Hälfte der Kosten für die Hausrenovierung zu übernehmen, wobei der Zuschuss auf 3 Millionen Forint begrenzt ist. „Wir vertrauen darauf, dass diese Renovierungsförderung vielen Familien helfen kann“, sagte Novák und wies darauf hin, dass die Ungarn bis zum Ende des nächsten Jahres Zeit haben, sich für die Förderung zu bewerben.