„Balaton Yellow“ stellt sich vor

Im Rahmen einer Präsentation vor Fachpublikum und Medien wurde unter dem Namen „Balatoni sárga – Balaton Yellow“ eine neue Kartoffelsorte des Keszthelyer Kartoffel-Forschungsinstitutes der Agrarhochschule vorgestellt, schreibt das Nachrichtenportal hirbalaton.hu. Anlass war der im Forschungszentrum am sogenannten Superelite-Saatkartoffel-Vermehrungsfeld durchgeführte Tag des Pflanzenschutzes.



Dr. Zsolt Polgár sagte als Direktor des Instituts, dass er die zwanzigjährige Tradition der Forschungseinrichtung fortsetzen, der Öffentlichkeit regelmäßig neue Sorten und die dazugehörigen Pflanzenschutztechnologien vorstellen wolle. Die Aufgabe des Forschungszentrums bestehe darin, unter Anwendung der modernsten Technologien immer bessere Sorten zu züchten. Die jetzt vorgestellte neue Sorte hat eine gelbe Schale und gelbes Fruchtfleisch, was bisher in der Sortenpalette fehlte. Nach dem Durchlaufen des Testverfahrens soll „Balaton Yellow“ in Kürze als neue Sorte anerkannt werden.

Die Sorte „Basa“ – ebenfalls aus Keszthely – konnte sich bereits am Markt etablieren, sie wird sowohl als Salatkartoffel als auch zum Backen und Kochen sehr geschätzt.