394.150 Fragebögen der Nationalen Konsultation wurden bisher zurückgeschickt

Etwa 394.150 Fragebögen der Nationalen Konsultation wurden bisher zurückgeschickt, sagte ein Staatssekretär des Kabinettsbüros des Ministerpräsidenten am Mittwoch – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Csaba Dömötör sagte auf Facebook, dass die meisten Fragebögen auf dem Postweg zurückgeschickt wurden, viele wurden aber auch online eingereicht. Er sagte, die Umfrage decke eine Reihe von Themen ab, die das Leben nach der Coronavirus-Pandemie beeinflussen würden, und biete den Menschen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Themen wie der Erhöhung des Mindestlohns, Steuerrückerstattungen für Familien und dem Kinderschutzgesetz, das von der Linken kritisiert wird, zu äußern.