Ungarn: Einkaufsmanagerindex klettert im Juli auf 55,6 Punkte

Der saisonbereinigte ungarische Einkaufsmanagerindex (PMI) stieg im Juli auf 55,6 Punkte (Juni: 55,0) und überschritt damit erneut die 50-Punkte-Schwelle, die eine Expansion des verarbeitenden Gewerbes signalisiert – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



Der Index der Auftragseingänge stieg im Juli gegenüber dem Vormonat, während der Index des Produktionsvolumens zurückging. Der Beschäftigungsindex verzeichnete den dritten Monat in Folge einen Anstieg.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden