Luftqualität in ungarischen Städten verschlechtert sich

Die Luftqualität hat sich in ganz Ungarn aufgrund einer hohen Feinstaubkonzentration verschlechtert, teilte das Nationale Zentrum für Volksgesundheit (NNK) am Dienstag mit – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Laut NNK hat sich die Luftqualität in Sajószentpéter auf ein ungesundes Maß verschlechtert. Auch in den Städten Nyíregyháza, Miskolc, Oszlár, Kazincbarcika, Putnok, Salgótarján, Dorog und Várpalota wird die Feinstaubkonzentration als zu hoch eingestuft, hieß es. Nach Angaben des nationalen Wetterdienstes ist in den nächsten Tagen keine Verbesserung der Luftqualität zu erwarten.