Einzelhandelsumsatz in Ungarn im Oktober um 5,7 Prozent gestiegen

Die Einzelhandelsumsätze in Ungarn stiegen im Oktober um 5,7 % gegenüber 5,8 % im Vormonat, teilte das Statistische Zentralamt (KSH) am Freitag mit – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Bereinigt um Kalenderjahreseffekte betrug der Anstieg im Oktober ebenfalls 5,7 %. Der bereinigte Umsatz mit Lebensmitteln stieg um 3,4 %, der Umsatz mit Nicht-Lebensmitteln um 6,3 %, während der Umsatz mit Kraftstoffen um 11,5 % zunahm.