Gefro Banner

Elefant plünderte Gemüsegeschäft in Balatonlelle

Balatonlelle – Ein Zirkuselefant am Balaton auf Abwegen: In der Nacht nach der Premiere hat sich die 30-jährige Elefantendame Sandra aus dem Staub gemacht und in Balatonlelle ein Gemüsegeschäft geplündert. Sie zog zunächst – möglicherweise angeregt durch ihre Vergangenheit als Darstellerin in James-Bond-Filmen – die Pfeiler eines Elektrozauns heraus, um sich zu befreien und spazierte dann durch die Gegend, berichtete die Fernseh-Nachrichtensendung „Híradó“ am Sonntag auf ihrer Web-Site.

Am Morgen bemerkten dann die Mitarbeiter eines Warenhauses die auf der Wiese weidende Elefantenkuh. Sie verständigten den Direktor des Ungarischen Nationalzirkus, der mit der wohlerzogenen Elefantendame keine Probleme hatte: Sie musste nur an ihren Platz zurückgerufen werden. Wie der Zirkusdirektor der Unabhängigen Nachrichtenagentur mitteilte, konnte er sich mit dem Gemüsehändler gütlich einigen: Der Preis für die etwa 40 Kilogramm Gemüse und Obst wurden anderentags ausgezahlt.