Nachgedacht: Nun ja …

… die Feiertage sind vorbei, der Alltag hat uns wieder. Das neue Jahr ist gerade ein paar Tage alt und jeder stellt sich die Frage, was wird uns 2022 bringen? Die Aussichten sind nicht gerade rosig. Corona wütet nach wie vor auf dem gesamten Globus, die Preise für das tägliche Leben schnellen in die Höhe und die politische Lage in viel zu vielen Ländern ist geradezu beängstigend.



Trotzdem nehmen wir das neue Jahr mit großer Hoffnung an. Es bleibt auch keine andere Möglichkeit, trotz allem Wirrwar positiv in die Zukunft zu blicken. Schon jetzt werden sich Jung und Alt erst einmal auf das Frühjahr freuen. Es wird auch Zeit, dass die dunklen und kalten Monate ein Ende haben werden. Endlich wieder mehr Sonne, Wärme und Licht. Gemütlich im Straßen-Cafe sitzen, Freunde treffen, bei einer guten Tasse Kaffee plaudern, ratschen und ringsum dem hektischen Treiben zuschauen. Das sind doch schon mal gute Aussichten, trotz Corona und Co..

Die Wunschliste für die kommenden zwölf Monate ist groß und bunt. Das natürlich die eigene Gesundheit der Familie im Vordergrund steht, ist vorrangig. Jeder wünscht sich für sich und seine Liebsten nur das Beste. Aber auch „kleinere“ Freuden sollten nicht zu kurz kommen. Planungen stehen mit Sicherheit in jedem Haushalt an. Ob bestimmte Renovierungen in Haus und Hof, ein neues Möbel, eine Urlaubsreise oder einfach nur die Vorfreude auf einen Familienzuwachs.

Die Palette von Träumen ist groß und farbenfroh. Selbstverständlich werden nicht alle Wünsche in Erfüllung gehen, es werden auch Dinge passieren, die nicht so einfach zu bewältigen sind. Aber so ist das Leben.

Ich jedenfalls werde mit Zuversicht auf die kommende Zeit blicken, eine positive Einstellung bringt ja bekanntlich auch Vorteile. Hoffentlich, so meine jetzige Meinung Anfang Januar. Dasselbe wünsche ich Ihnen, liebe Balaton-Zeitungsleser. So werden wir gemeinsam auch das viel zu lange Corona-Martyrium meistern und endlich wieder einmal ein „normales“ Leben, so wie wir das vor der Pandemie gewohnt waren, führen können. Gesundheit, Glück und Zufriedenheit, das wünsche ich Ihnen von Herzen (und mir natürlich auch).

Bis bald,
Ihre Eva