Regierung stellt 140 Milliarden Forint zur Förderung von Forschung und Innovation in Unternehmen bereit

Die Regierung schreibt 140 Milliarden Forint (380,1 Mio. EUR) zur Förderung von Forschung, Entwicklung und Innovation (FEI) in Unternehmen aus, so Finanzminister Mihály Varga – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.



Die Zuschussregelung im Rahmen des Wirtschafts- und Innovationsprogramms GINOP Plus wird Hunderten von ungarischen Unternehmen FEI-Unterstützung bieten, so Varga auf Facebook. Die Unternehmen können sich um Mittel für die Entwicklung neuer Produkte, Technologien und Dienstleistungen, experimentelle Entwicklungen, industrielle Forschung, die Beschaffung von Vermögenswerten und den Markteintritt bewerben, so der Minister. Ungarischen Unternehmen zu helfen, Fortschritte im Bereich FEI zu machen, bleibe ein wichtiges Ziel nach der erfolgreichen Wiederbelebung der Wirtschaft, sagte Varga und fügte hinzu, es sei entscheidend, dass die Unternehmen in einem sich verändernden globalen wirtschaftlichen Umfeld wettbewerbsfähig bleiben.