Gefro Banner

Lufthansa strich Flüge nach Budapest

Die Piloten der Lufthansa streiken am Mittwoch und Donnerstag, deshalb wurden am 18. März 2015 die meisten Flüge der Fluggesellschaft von München und Frankfurt nach Budapest gestrichen. Zwei Linien nach München werden noch bedient, geht aus den Fluginformationen des Budapest Airport hervor.

Auf Anfrage ungarischer Medien sagte der Manager der Lufthansa AG Budapest, Tamás Lichtenberger, dass am Mittwoch sieben Flüge nicht durchgeführt werden, wovon insgesamt 750 Passagiere betroffen sind. „Die Passagiere konnten bisher alle umgebucht werden”, so der Manager.

Die Lufthansa war beim zwölften Pilotenstreik innerhalb eines Jahres gut vorbereitet, sie hatte die Fluggäste per Mail und SMS vorinformiert. Die Piloten von Germanwings und Eurowings schlossen sich nicht dem Streik an.