Lufthansa Technik Budapest weitere 15 Jahre am Ferihegy

Die Budapest Airport AG und die Lufthansa Technik Budapest GmbH haben ihren Vertrag zur Wartung, Überholung und Reparatur von Flugzeugen am Ferihegy verlängert. Den Vertrag unterzeichnete vonseiten der Budapest Airport AG ihr Direktor René Droese, vonseiten der Lufthansa Technik Budapest ihr Direktor Elmar Lutter.

Die Lufthansatechnik Budapest begann im März 2002 mit 240 Angestellten ihre Tätigkeit am Budapester Flughafen Ferighegy. Bis September 2010 hat die LTB Wartungs-, Reparatur- und Überholungsarbeiten im Werte von 6 Milliarden Ft durchgeführt. Auf der von der Budapest Airport gepachteten Immobilie mit einer Nutzfläche von 6200 m² kann die LTB gleichzeitig an vier Flugzeugen notwendige Arbeiten in beheiztem Hangar durchführen.

Die LTB pachtet darüber hinaus 12.1700 m² Parkflächen und 2700 m² Werkstatt- und Büroflächen von der BA. Die Lufthansa Technik Budapest reicht zahlreichen Fluggesellschaften Dienstleistungen von Weltniveau. Während des neuerlich über 15 Jahre verlängerten Vertrages wird die LTB 350 Mitarbeitern Arbeit sichern und einen Umsatz von geschätzten 140 Milliarden Ft abwickeln.

www.lht-budapest.com

Schreibe einen Kommentar