web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Regierung begrenzt Benzin- und Dieselpreis für Großhändler

Die Regierung wird den Großhandelspreis für Benzin und Diesel ab Montag auf 480 Forint (1,30 EUR) pro Liter begrenzen, was zu einem wettbewerbsfähigeren Betrieb der Tankstellen beitragen wird, so das Ministerium für Innovation und Technologie am Montag – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Die Obergrenze für die Benzin- und Dieselpreise wurde im November eingeführt und bis zum 15. Mai 2022 verlängert. Die Regierung hatte die Maßnahme eingeführt, um die Auswirkungen der hohen Inflation abzufedern.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die Begrenzung der Großhandelspreise für Benzin und Diesel auf 480 Forint pro Liter, die der Begrenzung der Einzelhandelspreise entspricht, soll verhindern, dass die Unternehmen unter den Kosten verkaufen müssen, so das Ministerium. Ein Regierungsdekret zu dieser Maßnahme wurde in der letzten Ausgabe des offiziellen Gesetzblattes veröffentlicht. Das am Montag veröffentlichte Dekret senkt auch die Verbrauchssteuer auf Benzin von 120.000 Forint auf 115.000 Forint pro 1.000 Liter und die Verbrauchssteuer auf Diesel von 110.350 Forint auf 105.350 Forint pro 1.000 Liter.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen