Gefro Banner

Delegation aus Ungarn auf der German Travel Mart 2015

In der Organisation der Deutschen Zentrale für Tourismus ist eine 17-köpfige Delegation aus Ungarn auf der German Travel Mart 2015 in der Messe Erfurt vertreten. Zwölf Tour-Operators und fünf Journalisten nutzen die Gelegenheit, vom 25. April bis 28. April in Erfurt und Weimar beim größten Incoming-Workshop für den Deutschlandtourismus die rund 350 deutschen Anbieter, sowie die 600 „Hosted Buyer“ aus mehr als 40 Ländern zu treffen, um einerseits die Möglichkeiten des Reiselandes Deutschland kennenzulernen und andererseits Kontakte für die Vermarktung des eigenen Landes zu knüpfen.



Das Thema der German Travel Mart ist in diesem Jahr „Tradition & Brauchtum“. Thüringen beweist wieder einmal seine Qualitäten als hervorragender Gastgeber. Petra Hedorfer, Vorsitzende des Vorstandes der Deutschen Zentrale für Tourismus, hatte im Vorfeld betont: „Ich bin überzeugt, dass unsere internationalen Teilnehmer in Erfurt und Weimar mit großer Gastfreundschaft und Professionalität empfangen werden.“

Die Verkaufsveranstaltung für das Reiseland Deutschland wird jährlich in wechselnden Orten und Regionen Deutschlands ausgetragen. In diesem Jahr fiel die Wahl auf die Messe Erfurt, dem sich dynamisch entwickelnden Messeplatz mit zentraler Lage. Erfurt ist flächenmäßig der zweitgrößte Messestandort in den neuen Bundesländern.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung