web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Palkovics: Ungarn entwickelt Spitzentechnologien

Ungarn entwickelt Spitzentechnologien im Bereich der künstlichen Intelligenz sowie eine Datenwirtschaft mit dem Einsatz von Hochleistungs-Supercomputern, sagte László Palkovics, der Minister für Innovation und Technologie, im Savaria-Universitätszentrum der Eötvös Loránd Universität in Szombathely in Westungarn, wo er IT-Entwicklungen im Wert von 688 Millionen Forint (1,9 Mio. EUR) einweihte – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Palkovics sagte, dass 70 % der ungarischen Industrieprodukte auf Hightech-Prozessen beruhen und Ungarn sich in dieser Hinsicht Deutschland annähert. „Um dieses Niveau aufrechtzuerhalten oder sogar zu steigern, müssen wir nicht nur in allen Bereichen der Wirtschaft, sondern auch im Bildungswesen und in der Forschung weiterhin ernsthaftes Know-how und finanzielle Ressourcen einsetzen“, sagte er. In Szombathely, so fügte er hinzu, hätten die lokalen Verantwortlichen deutlich gemacht, dass es dringend notwendig sei, die technische Hochschulbildung voranzubringen und eine Ingenieurausbildung zu beginnen, und diese Initiative werde von Csaba Hende, einem lokalen Fidesz-Abgeordneten und ehemaligen Minister, geleitet.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen