Gefro Banner

Herend-Porzellan für Charlotte

Am 2. Mai wurde im englischen Königshaus als zweites Kind von Prinz William und seiner Frau Kate die Tochter Prinzessin Charlotte Elizabeth Diana of Cambridge geboren. Die ganze Welt blickte nach London und hatte schon Wochen zuvor dem großen Ereignis entgegengefiebert.



Die Porzellanmanufaktur von Herend im Komitat Veszprém hat sich zur Geburt der Prinzessin etwas Besonderes ausgedacht: sie kreierte mit dem „Royal Garden” einige neue, speziell auf Charlotte zugeschnittene Teile des legendären Victoria-Dekores. Das kleine Tee-Service ist das offizielle Geschenk Ungarns zur Geburt der Prinzessin.

Königin Victoria von Großbritannien und Irland sah auf der Londoner Weltausstellung von 1851 im Kristallpalast des Hyde Parks das erste Mal Herend Porzellan und bestellte sofort ein komplettes Service. Das nach ihr benannte Dekor mit seinen Blumen und Schmetterlingen wurde seitdem zum erfolgreichsten und beliebtesten Dekor der Manufaktur.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung

Herend Porzellan im Victoria Dekor dient bereits seit mehreren Generationen dem königlichen Haus als Speiseservice, auch William und Kate erhielten zu ihrer Hochzeit ein komplettes Service. Für Prinz George wurden anlässlich seiner Geburt im Jahre 2013 im „Petite Victoria“ Dekor einige Sonderstücke als Geschenk angefertigt.

Die Porzellanmanufaktur Herend besteht seit 1826 und ist die größte Porzellanmanufaktur Europas. Hier werden einzigartige, luxuriöse und von Hand dekorierte Porzellanstücke gefertigt. Viertausend Dekore und mehr als 16 Tausend Formen bestimmen das Profil der anerkannten Manufaktur, die weltweit Tausende Liebhaber hat.