web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Weitere Vogelgrippe-Infektionen in Südungarn festgestellt

Die ungarische Behörde für Lebensmittelsicherheit (NÉBIH) hat in Geflügelfarmen in den Komitaten Békés und Csongrád-Csanád in Süd- und Südostungarn Vogelgrippe-Infektionen festgestellt, teilte die Behörde am Mittwoch mit – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Die Behörde inspizierte Gänsefarmen in Mezőkovácsháza, Tótkomlós und Nagybánhegyes, nachdem Berichte über steigende Sterberaten eingegangen waren. Die Keulung von insgesamt 65.000 Tieren habe bereits begonnen, so die Behörde. Gleichzeitig wird erwartet, dass sich die Infektion auch im Komitat Bács-Kiskun in Südungarn weiter ausbreitet, so Nebih. Gemäß den Seuchenvorschriften müssen Futtermittel und Wasser in geschlossenen Behältern gelagert werden, und in Hochrisikogebieten muss das Geflügel in Ställen gehalten werden, so Nébih.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen