Gefro Banner

Orfü wird 2010 Dorf der ungarischen Gastronomie

Orfü – Mit lukullischen Genüssen will eine Kommune in der Baranya auf sich aufmerksam machen: Orfü wird im Jahr 2010 Dorf der ungarischen Gastronomie. Es schließt sich damit dem Programm von Pécs als Kulturhauptstadt Europas 2010 an, berichtet die Regionalzeitung „Dunántúli Napló“. Der Plan fand auch die Unterstützung des Ungarischen Nationalverbandes für Gastronomie. Für die Realisierung seines Vorhabens reichte Orfü eine Bewerbung bei der Leitung der Kulturhauptstadt ein.

Das Dorf in der Nähe des Komitatszentrums Pécs (Fünfkirchen) ist für seine umfangreichen Initiativen bekannt. Alljährlich bietet es vom Bärlauchtag bis zum Landes-Reitertreffen der Kinder 13 großen Veranstaltungen eine Heimat. Künftig wird zu jedem touristischen Ereignis in Orfü die Dorfgastronomie eine Rolle spielen. Der „Testlauf“ ist für 2008 vorgesehen. Im darauffolgenden Jahr werden die Gäste schon regulär mit Meisterwerken der Kochkunst Ungarns, darunter insbesondere der Baranya, umworben.