web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Ungarn: Hitzewarnung bis Samstag ausgegeben

Das Nationale Zentrum für Volksgesundheit (NNK) und die Katastrophenschutzbehörde haben eine Hitzewarnung dritten Grades ausgegeben, die von Mittwoch bis Samstag um Mitternacht gilt. Eine Hitzewarnung dritten Grades wird ausgesprochen, wenn die Durchschnittstemperatur an drei aufeinander folgenden Tagen 27 °C erreicht – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Für die zweite Wochenhälfte werden Tageshöchsttemperaturen von 40 °C vorhergesagt, wobei die Tiefsttemperaturen mancherorts nicht unter 20 °C fallen sollen. Kleine Kinder, ältere Menschen und Personen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen sollten besondere Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, heißt es in der Erklärung. Die Hitzewarnung geht einher mit dem Rat, viel zu trinken, die Sonne zwischen 11 und 15 Uhr zu meiden und die Haut zu schützen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Gergely Karácsony, der Bürgermeister von Budapest, sagte, er habe die öffentlichen Unternehmen aufgefordert, konkrete Maßnahmen in der Hauptstadt zu ergreifen. Die Budapester Verkehrsbetriebe (BKK) werden an stark frequentierten Orten wie dem Deák Platz im Stadtzentrum, dem Keleti Bahnhof und dem Széll-Kálmán-Platz Trinkwasser verteilen. Auch die Budapester Wasserwerke haben ein Fahrzeug mit einem Tank auf die Straße gestellt, das Trinkwasser an Fußgänger verteilt. Das Budapester Unternehmen für die Instandhaltung der öffentlichen Infrastruktur wird weiterhin Wasser auf die Straßen sprühen, teilte Karácsony auf Facebook mit.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen