Gefro Banner

Tödlicher Verkehrsunfall in Tata

Im Komitat Komárom-Esztergom wurde die Polizei am 8. Januar 2016 zu einem schweren Verkehrsunfall gerufen. Den bisherigen Aussagen zufolge setzte in Tata auf der Naszályi út ein in Richtung Naszály fahrender Autobus zum Überholen eines Kleinkraftrades an, als der Kradfahrer sein Moped plötzlich nach links zog und mit dem Bus kollidierte. Bei dem Aufprall erlitt der Kradfahrer so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle sein Leben verlor.



Die Polizei leitete eine Untersuchung zur Klärung des Unfalls ein, die Ursache für die Kollision ist bisher noch völlig unklar. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang Zeugen des Unfalls und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer über zweckdienliche Informationen verfügt oder gar den Unfall beobachtet hat, wird gebeten die kostenlose „Telefonzeugennummer“ 0036 (34) 517-777 oder die 112 anzurufen.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung