web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Veszprém-Balaton Programm zur Kulturhauptstadt Europas in Brüssel vorgestellt

Der Titel „Kulturhauptstadt Europas 2023“ sei „eine Chance für Europa und für Ungarn und für Veszprém, sein kulturelles Leben weiterzuentwickeln und es einem in- und ausländischen Publikum zu präsentieren“, sagte György Hölvényi, Europaabgeordneter der regierenden Christdemokraten, auf einer Veranstaltung, auf der das Programm der Region Veszprém-Balaton in Brüssel vorgestellt wurde – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Andrea Bocskor, Europaabgeordnete der regierenden Fidesz, sagte, es sei wichtig, „Europas kulturelles Erbe und seine Vielfalt zu schätzen und zu bewahren und die Künste und die kreative Industrie in ganz Europa zu unterstützen“.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Der Bürgermeister von Veszprém, Gyula Porga, erklärte gegenüber ungarischen Reportern, das Programm diene nicht nur dazu, die besondere Kultur seiner Stadt und seiner Region zu präsentieren, sondern auch dazu, die ungarische Kultur in andere Länder zu tragen und „die Vielfalt Europas in die Region zu bringen“. Er sagte, das europäische Programm sei entscheidend für die Entwicklung der Stadt und einer Gemeinschaft und schaffe „gute finanzielle und intellektuelle Möglichkeiten für Veszprém, um bis 2030 zu den lebenswertesten Städten Europas zu gehören“.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen