Gefro Banner

Tödlicher Sprung von der Völgyhíd in Köröshegy

Am 15. Januar 2016 stürzte sich auf der Autobahnbrücke Völgyhíd bei Köröshegy ein 46-jähriger Mann in die Tiefe, er war sofort tot.



Medieninformationen zufolge soll der Mann von der Bezirkspolizei des Komitates Pest gesucht worden sein. Vielleicht war er sogar auf der Flucht, auf jeden Fall hielt er mit seinem Auto mitten auf der Brücke an, kletterte über das Geländer und setzte seinem Leben ein Ende. Danach waren die Autobahn und die Landstraße zeitweise halbseitig gesperrt.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung