web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Casino-Ausflug vom Balaton nach Österreich

Ungarn ist ein beliebtes Reiseziel im Osten Mitteleuropas. Gerade im Sommer lockt Balaton wegen seiner vielen Sonnenstunden und den vielen Bade- und Beschäftigungsmöglichkeiten viele Urlauber. Baden im See, eine Bootsfahrt, Klettern in einem der zahlreichen Kletterparks, Sommer-Bobfahren, Radeln auf dem Balaton-Radweg und abends der Besuch einer der vielen Weinberge und -keller: es muss einem nicht langweilig werden.

Spieltisch in einem Casino

Doch warum nicht einmal ein Casino-Ausflug nach Österreich? Wenn Sie einen Tagesausflug im Ungarn-Urlaub planen, ist der Besuch eines landbasierten Casinos im Nachbarland eine besondere Alternative zu den ansonsten rund um den See angebotenen Tagesreisen. Auf NetBet Österreich können Sie vorab online testen, ob Casinospiele etwas für Sie sind und ob sich der Besuch eines landbasierten Casinos lohnt.

Auch in Ungarn können Sie echte Casinos besuchen. Ein Besuch des schönen Nachbarlandes ist bei Urlaubern am Balaton aber kein Geheimtipp mehr. Zudem können Sie sich im gewohnten Sprachraum bewegen.

Casinos in Österreich in Grenznähe zu Ungarn

Wenn Sie von Ungarn aus eine Spielbank in Österreich besuchen möchten, bieten sich vor allem drei Häuser an: Baden, Wien und Graz.

Casino Baden

Das Casino im wunderschönen Kurort Baden ist der Tipp schlechthin für ein Casinobesuch in Österreich. Das schöne Haus liegt direkt am mondänen Kurpark, der zum Spazieren und Flanieren einlädt. Das Casino Baden versprüht noch, wie der ganze Kurort, den Charme der Donaumonarchie.

Unweit der Spielbank befindet sich auch das wunderschöne Rosarium mit seiner barocken Orangerie, das Beethovenhaus, das Kurzentrum und viele weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt unweit Wiens.

Das Casino Baden ist direkt mit dem Congress Center Baden verbunden, einer vielfältigen Veranstaltungsstätte, in dem auch viele kulinarische und kulturelle Events stattfinden. Ihr Tag in Baden könnte also so aussehen: Sie erkunden den wunderschönen Kurort, spielen anschließend etwas im Casino und besuchen abends im gleichen Haus eine der vielen Veranstaltungen.

Lage des Casinos: Kaiser-Franz-Ring 1, 2500 Baden

Casino Wien

In der Innenstadt Wiens, der Hauptstadt Österreichs, in einer Fußgängerzone, liegt im Palais Grundemann Esterházy das Casino Wien. Es ist etwas schwieriger zu erreichen, liegt aber sehr zentral unweit der zahlreichen bekannten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Wiener Hofburg, die Staatsoper, die Albertina, das kulturhistorische Museum und viele weitere interessante Punkte der Stadt erreicht man problemlos fußläufig vom Casino Wien. Auch wenn Sie eigentlich Urlaub am Balaton machen, ist es vielleicht sinnvoll eine Übernachtung in Wien einzuplanen. Die Stadt bietet so viele Dinge, die man erkunden kann. Und was bietet sich bei einem „spontanen“ Ausflug nach Wien besser an, als den Abend im Casino Wien ausklingen zu lassen.

Lage des Casinos: Kärntner Straße 41, 1010 Wien

Casino Graz

Während Baden und Wien unweit voneinander im Nordosten Österreichs liegen, liegt Graz, die Hauptstadt der Steiermark im Südosten des Landes. Das Zentrum der Stadt, wo auch das Casino Graz liegt, versprüht ebenfalls noch den Charme der kaiserlich und königlichen Zeit der Doppelmonarchie Österreich-Ungarn und lädt zum Erkunden ein. Die meisten Sehenswürdigkeiten der Stadt an der Mur lassen sich fußläufig erkunden.

Lage des Casinos: Landhausgasse 10, 8010 Graz

Das sollten Sie bei einem Casinobesuch in Österreich beachten

Möchten Sie eines der drei genannten Casinos besuchen, sollten Sie einige Dinge beachten. Als Erstes müssen Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben und sich mit einem gültigen Ausweisdokument ausweisen können.

Auch wenn die Zeiten von Abendkleid und Anzug mit Fliege oder Krawatte vorbei sind, sollten Sie trotzdem dem Dresscode beachten. Auch wenn Sie eigentlich im Badeurlaub sind und draußen hohe Temperaturen herrschen, werden Sie mit kurzer Hose und luftiger Sommerkleidung nicht herein gelassen. Das Motto beim Dresscode lautet laut Website des Betreibers der Casinos „smart casual“, also angemessene Kleidung und keine Dinge wie Flip Flops oder Trainingshosen.

Spielen Sie in jedem Fall verantwortungsvoll und beherrscht. Ihr Besuch im Casino soll eine nette Abwechslung im Urlaub sein und nicht die Urlaubskasse sprengen. Nutzen Sie die Zeit in Baden, Wien oder Graz auch unbedingt, um die Städte zu erkunden. Diese haben sehr viel zu bieten.