web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Ungarn: Regierung erreicht Ziele bei der Finanzierung der Konjunktur

Die im Juni gesetzten Ziele der Regierung seien erfüllt worden, sagte der Minister für regionale Entwicklung, nachdem die EU-Botschafter am Montag dem Europäischen Rat einen Vorschlag zur Genehmigung des ungarischen Konjunkturprogramms und zur Freigabe der Konjunkturmittel übermittelt hatten – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Ziel sei es auch gewesen, bis zum 31. Dezember eine Einigung mit der Europäischen Kommission über die Kohäsionsfonds zu erzielen, um sicherzustellen, dass Ungarn keine dieser Gelder verliert, sagte Tibor Navracsics auf einer Pressekonferenz und fügte hinzu, dass eine Einigung erzielt wurde. Navracsics sagte, er vertraue darauf, dass die Partnerschaftsvereinbarungen über den Konjunkturfonds und die operativen Programme in den nächsten Tagen unterzeichnet würden. Im Rahmen der RRF wird Ungarn Zugang zu etwa 5,8 Milliarden Euro haben, sagte er, während bis Ende 2027 etwa 14.000 Milliarden Forint zur Verfügung stehen werden, einschließlich für operative Programme mit ungarischer Kofinanzierung. Die Gelder der RRF werden für Programme ausgegeben, die dazu beitragen, klima- und energiepolitische Ziele zu erreichen, die Entwicklung digitaler Infrastrukturen und öffentlicher Dienstleistungen zu ermöglichen und den digitalen Wandel der Unternehmen zu unterstützen. Was die im Rahmen der operativen Programme verfügbaren Gelder betrifft, so wurden bereits mehr als 4.000 Milliarden Forint für die Landwirtschaft und die Entwicklung des ländlichen Raums bewilligt, so dass 9.000-10.000 Milliarden Forint für andere Bereiche übrig bleiben werden, fügte er hinzu.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen