web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Medien sind ein strategischer Sektor und eine Frage der Souveränität

Die Medien seien ein strategischer Sektor und eine Frage der Souveränität, sagte Balázs Orbán, der politische Direktor des Ministerpräsidenten, am Mittwoch auf einer Konferenz und fügte hinzu, dass die Dominanz der Medien die Denkweise eines Landes stark beeinflusse – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Auf einer vom Mathias-Corvinus-Collegium (MCC) organisierten Konferenz sagte Orbán, der auch dem Kuratorium der Universität vorsteht, dass 70-80 % der Medien in den westlichen Ländern in staatlicher Hand seien. Vor 2010 habe dieser Anteil in Ungarn bei unter 24 % gelegen, was das Land in eine „schreckliche Lage“ gebracht habe, so Orbán. Jetzt sei dieser Anteil auf mehr als 50 % gestiegen, so Orbán. Dennoch würden „westliche Liberale“ Ungarn für einen Zustand beschimpfen, der in ihren eigenen Ländern „ganz natürlich“ sei, fügte er hinzu. Orbán sagte, zu den Medienbesitzern gehörten ungarische Stiftungen, Vereine, Einzelpersonen, darunter Konservative, Sozialisten, Liberale und ungarische Kirchen, sowie der ungarische Staat. Er fügte hinzu, dass der ungarische Medienmarkt einen organischen und gesunden Wandel durchlaufen habe. Er betonte, dass in der westlichen Medienwelt Medien und Ideologie „leider“ immer stärker miteinander verwoben seien, und er sagte, die Ungarn hätten nach 1990 nur zu gut gewusst, wie die Medien „zum Handlanger bestimmter Ideologien“ werden könnten.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen