web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Budapester Stadtverordnetenversammlung bewilligt Darlehen für öffentliches Verkehrsunternehmen

Die Budapester Stadtverordnetenversammlung hat am Mittwoch eine Vereinbarung zwischen der Budapester Verkehrsgesellschaft BKK und der K&H Bank über ein Darlehen in Höhe von 24 Milliarden Forint (63,9 Mio. EUR) als Teil des „Überlebensprogramms“ der Stadt genehmigt – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Der von dem stellvertretenden Bürgermeister Ambrus Kiss vorgelegte Vorschlag wurde mit 17 Ja-Stimmen, 2 Nein-Stimmen und 9 Enthaltungen angenommen. Das Darlehen soll den Betrieb der BKK zwischen Juni und September sicherstellen und muss bis zum 18. September zurückgezahlt werden, heißt es in dem Antrag.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen