web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Galerie im „Haus der Ungarn“ in Budapest eröffnet

Die Galerie im „Haus der Ungarn“ wurde am Dienstag in Budapest mit einer Fotoausstellung von vierzehn mit dem Kossuth-Preis ausgezeichneten ungarischen Künstlern eröffnet – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Bei der Eröffnung der Ausstellung sagte Árpád János Potápi, der für die Politik der ungarischen Gemeinschaften im Ausland zuständige Staatssekretär, die Galerie sei ein ständiger Ausstellungsraum des Hauses der Ungarn, in dem die Politik für die Ungarn im Ausland präsentiert werden könne. Die Direktorin des Hauses der Ungarn, Krisztina Csibi, erklärte, die Ausstellung zeige großformatige Porträtfotos von vierzehn mit dem Kossuth-Preis ausgezeichneten ungarischen Künstlern, darunter der Schriftsteller, Dichter und Literaturübersetzer Árpád Tőzsér aus der Südslowakei, der transkarpatische Schriftsteller, Dichter, Literaturübersetzer und Ethnograf László Vári Fábián, der siebenbürgische Schriftsteller und Herausgeber István Szilágyi und der Romanautor und Dramatiker László Vegel aus der Vojvodina. Die Ausstellung läuft bis zum 20. August.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen