web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Ungarn nominiert „Four Souls of Coyote“ für den Oscar 2024

Ungarn nominiert den Animationsfilm „Four Souls of Coyote“ von Áron Gauder für den Oscar 2024 in der Kategorie Bester internationaler Film, teilte das Nationale Filminstitut (NFI) am Freitag mit – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Four Souls of Coyote basiert auf indianischen Schöpfungsmythen, in deren Mittelpunkt die mythische Figur des Coyoten steht. Der Film geht der Frage nach, ob die Menschheit in der Lage sein wird, „ihren Platz im großen Kreis des Lebens zu finden, bevor es zu spät ist“, heißt es in der Erklärung. Gauder schrieb das Drehbuch in Zusammenarbeit mit dem bekannten Songwriter und Regisseur Géza Bereményi. Der Film wurde mit dem Preis der Jury auf dem Internationalen Animationsfilmfestival in Annecy ausgezeichnet, erhielt den Preis für den besten Animationsfilm auf dem Festival in Shanghai und wurde zu über 30 Festivals eingeladen, heißt es in der Erklärung. Die US Motion Picture Academy wird die Shortlist am 23. Januar 2024 bekannt geben. Die Preisverleihung findet am 10. März in Los Angeles statt.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen