Saldobasierte Abrechnung für Haushalte mit Sonnenkollektoren wird beibehalten

Die ungarische Regierung wird das derzeitige System der jährlichen Abrechnung für Familien, die Sonnenkollektoren installiert haben, beibehalten, sagte Energieminister Csaba Lantos am Freitag – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die jährliche Abrechnung wird auch für Familien gelten, die noch keine Solarpaneele installiert haben, sich aber dafür angemeldet haben, sagte Lantos in einem Video auf Facebook. Die Regierung hat vor kurzem die ungarische Regulierungsbehörde für Energie und öffentliche Versorgungsbetriebe (MEKH) gebeten, die Möglichkeit zu prüfen, die Verordnung über die Begleichung von Stromrechnungen im Falle von Haushalten, die Solarenergie nutzen, zu ändern, sagte Lantos.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Der Minister bestätigte nach einem Treffen mit der MEKH-Vorsitzenden Edit Juhász am Freitag, dass das jährliche Abrechnungssystem für Familien, die Sonnenkollektoren installiert haben, und – unter bestimmten Bedingungen – auch für diejenigen, die deren Installation vorbereiten, beibehalten werden kann. Die bilanzielle Abrechnung bleibe für einen Zeitraum von zehn Jahren nach der Installation der Solarzellen bestehen, sagte er und fügte hinzu, dass dieses System günstiger sei, weil es für die Familien niedrigere Stromrechnungen bedeute. Brüssel möchte jedoch, dass ab dem 1. Januar 2024 ein Bruttoabrechnungssystem eingeführt wird, sagte Lantos und bezog sich dabei auf eine neue Richtlinie der Europäischen Union. Für Haushalte, die noch keine Solarpaneele installiert haben, wird das jährliche Abrechnungssystem gelten, wenn sie bis Mitternacht am 7. September Solarpaneele angemeldet haben und die Installation bis Ende 2025 abgeschlossen ist, sagte er.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen