Ungarn: Neues Jahr, neue Rentenerhöhungen

Ähnlich wie im Jahr 2023 wird die Regierung auch in diesem Jahr den Wert der Renten schützen, sagte die Staatssekretärin des Ministeriums für Kultur und Innovation am Dienstag – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Mit einer 6-prozentigen Erhöhung in diesem Monat werden die Rentner im Vergleich zum Dezember durchschnittlich 13.000 Forint (34 Euro) mehr pro Monat erhalten, sagte Eszter Vitályos. Nächsten Monat werden die 2,5 Millionen ungarischen Rentner auch eine einmalige Zahlung eines 13. monatlichen Rentenbonus erhalten, sagte sie in einem Facebook-Video.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen