web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Varga: EU überweist weitere 30 Milliarden Forint an Ungarn

Weitere 30 Mrd. Forint (75,2 Mio. EUR) aus zuvor blockierten EU-Mitteln sind in Ungarn angekommen, wie Finanzminister Mihály Varga am Freitag auf Facebook mitteilte – berichtet die Nachrichtenagentur MTI.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


Die Mittel werden als Vorfinanzierung für Investitionen verwendet, um den grünen und digitalen Wandel voranzutreiben, sagte der Finanzminister. „Diese Mittel werden im Rahmen eines operativen Programms für Umwelt und Energieeffizienz verwendet“, sagte Varga. Er sagte, dass mit dieser Überweisung der Betrag der abgerufenen Mittel aus dem Kohäsionsfonds für den Zeitraum 2021-2027 auf 1,22 Milliarden Euro gestiegen sei, womit Ungarn auf Platz 11 unter den Mitgliedstaaten liege, was die Inanspruchnahme angehe. „Seit Ende Dezember hat Ungarn mehr als 550 Milliarden Forint aus den zuvor blockierten EU-Mitteln erhalten“, sagte Varga.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen