web-repair.ch - Optimierung von Satzzeichen, Rechtschreibung, Grammatik und Formularen auf bestehenden InternetauftrittenAnzeige

Feuchtfröhliche Badesaisoneröffnung

Ferienorte am Balaton laden ihre Badegäste am 18. Juni 2016 zur feuchtfröhlichen, offiziellen Eröffnung der Badesaison ein. Am BalatonNapja – Tag des Balaton – werden sich um 14 Uhr an Strandbädern von Keszthely, Gyenesdiás, Szigliget, Badacsony, Balatonudvari, Balatonfüred, Siófok, Balatonboglár, Fonyód, Balatonfenyves, Balatongyörök und Balatonmáriafürdő mutige Badegäste gleichzeitig in die – für ungarische Verhältniss mit 20-23° Celsius noch recht kühlen – Fluten stürzen. Der Run in das Wasser kann danach zum ausgiebigen Bad im samtweichen Wasser ausgedehnt werden.

Feuchtfröhliche Badesaisoneröffnung am Tag des Balaton
Feuchtfröhliche Badesaisoneröffnung am Tag des Balaton
Wichtig ist nur, dass um 14.30 Uhr wieder alle am Ufer sind und ein Glas Wein vom neuen, erst im Mai vorgestellten Balaton-Wein „BalatonBor“ oder einen Gespritzten, Kinder natürlich alkoholfreie Getränke in der Hand halten, um gemeinsam rund um den See auf eine gute Sommersaison anzustoßen.

Dann geht das am Ufer oder im Wasser mit Sport und Spiel weiter. Kinder nehmen an Sandburgbauwettbewerben, Papierschiffregatten und lustigen Spielen teil, aktive Erwachsene tragen Beachball- und Wasserballmeisterschaften aus, nehmen am Tauziehen und an kreativen Spielen teil. Andere erfreuen sich an den Vorführungen des Wasserrettungsdienstes und der kommunalen Sportgruppen. An einigen Stränden gibt es historische Bademodenschauen und Schönheitswettbewerbe für Picknick-Körbe, anderswo gastronomische Wettbewerbe und Kulturprogrammen.

An den meisten Stränden wird die Samstagabend-Strandparty mit Musik und Spaß bis tief in die Nacht hinein gefeiert.

Ausführliches Programm: www.facebook.com/BalatonNapja