Gefro Banner

Nach Mord und Raub schneller Ermittlungserfolg

Kaum einem halben Tag nach der Tat hat die Polizei in Ungarn einen 32-Jährigen wegen Mordes und Raubs gefasst. Der Mann aus Jászberény (Komitat Jász-Nagykun-Szolnok) habe am Freitag eine 85-jährige Frau aus derselben Stadt umgebracht, teilte die Polizei am Samstag mit.

Kurz zuvor hatte ein Mann in einer Gaststätte eine Angestellte misshandelt und von ihr Geld gefordert. Die Frau trug schwere Verletzungen davon. Bei der Verbindung beider Straftaten richtete sich der Verdacht auf den 32-jährigen vorbestraften Mann. Nach der Festnahme wurde Haftbefehl werden Mordes aus Habgier und Raubs beantragt.