Gefro Banner

Amerikaner in Ungarn überfallen

Ein US-Amerikaner ist in seiner Budapester Wohnung überfallen und lebensgefährlich verletzt worden. Die Tat ereignete sich, wie die Polzei am Samstag mitteilte, bereits am Freitag. Der 34-Jährige, der in dem auf der Budaer Seite zentral gelegenen I. Stadtbezirk von Budapest wohnt, wurde von zwei Unbekannten angegriffen. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. Weitere Einzelheiten wollte ein Sprecher der Budapester Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen zunächst nicht mitteilen.