Gefro Banner

Mehr Flüge zum Jahresende nach Debrecen

Für alle, die gern das Jahresende 2016 in einem warmen Thermalbad verbringen und sich etwas Gutes tun wollen, kommt die Nachricht der Fluggesellschaften Wizzair und Lufthansa gerade richtig: deren Sprecher gaben bekannt, dass sie die Anzahl ihrer Flüge zum internationalen Flughafen Debrecen im Osten Ungarns im Dezember/Januar erhöhen werden.

In der Zeit um Weihnachten und zum Jahresende bestehe ein gesteigertes Interesse für die Thermen in dieser Region, außerdem ist mit einem höheren Besucheraufkommen vonseiten der hier lebenden Einwohner zu rechnen. Der Direktor des Flughafens, László Tamás, bekräftigte, dass Wizzair auf seiner Linie London-Debrecen statt der bisher sieben Flüge pro Woche acht, auf der Linie Eindhoven-Debrecen wöchentlich drei Flüge tätigen wird.

Zwischen 16. Dezember und 6. Januar werden wieder Direktflüge von Malmö nach Debrecen und zurück angeboten, ab März fliegen die Maschinen wieder regelmäßig in Schwedens Hauptstadt. Wizzair fliegt zum Jahresende auch je zweimal pro Woche auf den Linien Mailand-Debrecen, sowie Paris-Debrecen. Lufthansa City Line bringt zum Jahresende dreimal pro Woche Passagiere von München nach Debrecen und zurück.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung