Gefro Banner

Lufthansa fliegt nach Debrecen

Der Airport Debrecen verzeichnete im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres im ersten Quartal 2016 einen bedeutenden Anstieg der Passagierzahlen: mehr als 27 Tausend Passagiere wählten den regionalen Flughafen im Nordosten Ungarns als Reiseziel. Unter ihnen waren neben Gästen für die Kurbäder der Tourismusregion auch zahlreiche Geschäftsleute und im Ausland arbeitende Einwohner der benachbarten Regionen.



Direktor László Tamás kommentierte das Rekordergebnis unter anderem damit, dass der Airport Debrecen sich seit Jahren dynamisch entwickelt und seit Dezember 2015 mit sechs wichtigen Wirtschafts- und Tourismuszentren Europas verbunden ist. Außerdem gäbe es seit März dieses Jahres einen Transfer von Debrecen ins rumänische Oradea.

Wizzair bietet Linienflüge von Debrecen nach London, Eindhoven, Paris, Mailand, Brüssel und Malmö an. Am 11. April 2016 startet Lufthansa City Line mit wöchentlich drei Flügen ihre Linie München-Debrecen. In der Sommersaison kommen Charterflüge von Salamon-Reisen mit Germania aus Erfurt, Leipzig und Dresden, sowie Charterflüge mit anderen Airlines in die Türkei, nach Zypern, Bulgarien und Griechenland dazu.

Digital Abonnement der Balaton Zeitung