Gefro Banner

Empörung über Kirchen-Diebstähle

Die Leute in Pusztaszabolcs (Komitat Fejér) haben die Nase voll. Nachdem wertvolle Metallgegenstände in ihrer Kirche gestohlen wurden, fordern sie jetzt in einer Petition an Parlamentsabgeordnete ein Gesetz, das solche Straftaten verhindern soll. „Wir Bürger von Pusztaszabolcs sind bestürzt und empört darüber, dass unbekannte Täter Devotionalien unserer St. Emmerich Kirche gestohlen haben“, heißt es darin. „Über den materiellen Schaden hinaus erregte der Diebstahl tiefe Empörung in der Kirchgemeinde, bei den in der Kommune lebenden gläubigen Menschen und bei allen, die sich den kulturellen Werten verpflichtet fühlen.“
Das Parlament solle innerhalb kürzester Zeit Entscheidungen treffen, die die Annahme von Buntmetall viel strenger als bisher regeln. Der Metall- und Buntmetallhandel soll ihrer Vorstellung nach Staatsmonopol werden und nachvollziehbar sein. Diebstähle von Buntmetall werden wie etwa in Deutschland auch in Ungarn immer mehr zum Problem, von dem auch Kirchen und Friedhöfe betroffen sind.